Maschinenversicherung
Bau | Maschinenversicherung
Die Maschinenversicherung deckt Sachschäden an der versicherten Maschine ab. Es handelt sich dabei sowohl um Schäden, die von außen auf die Maschi-
ne einwirken, als auch innere Betriebsschäden.

Maschinenversicherung Bau

Warum eine Maschinenversicherung?

Ein nicht unerheblicher Anteil am Firmenkapital ist in Maschinen investiert. Damit diese Firmenwerte geschützt sind, besteht die Möglichkeit, eine Maschinenver-
sicherung abzuschließen.

Die Maschinenversicherung gibt es für:

stationäre Maschinen, maschinelle Einrichtungen und technische Anlagen, wie z.B.
  • Werkzeugmaschinen
  • Druckmaschinen
  • Holzbearbeitungsmaschinen
  • und sonstige technische Anlagen
Für fahrbare und transportable Maschinen wie z.B.
  • Baumaschinen
  • Mobil- und Autokrane
  • landwirtschaftliche Maschinen
  • Hub- und Gabelstapler

Leistungsumfang:

Versichert sind unvorhergesehen eintretende Sachschäden, insbesondere verursacht durch:
  • Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit
  • Konstruktions-, Material- oder Ausführungsfehler
  • Versagen von Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen
  • Brand, Blitzschlag, Explosion (nur bei fahrbaren und transportablen Maschinen)

Schadenbeispiel:

Jugendliche stehlen auf der Baustelle einen Bager und versenken diesen in einem See.

Haben Sie noch Fragen?

Dann wenden Sie sich an Ihre Beraterin Elke Gammel.

Elke Gammel | Refunda GmbH

Elke Gammel
Haftpflicht-
und Technische Versicherungen
0821 / 999 88 - 33

Per E-Mail Kontakt aufnehmen Kontakt per E-Mail aufnehmen
Weitere Links

0821 / 999 88-0

Kontakt
Refunda GmbH
Eberlestr. 27
86157 Augsburg

Telefon: 0821 / 999 88-0
Telefax: 0821 / 999 88-99
KFZ-Versicherung
 
» Fragebogen herunterladen