Gebäudeversicherung
Private Gebäudeversicherung
Eine Gebäudeversicherung deckt die Schäden ab, die z.B. durch einen Brand entstehen und sichert Sie finanziell ab.

Private Gebäudeversicherung

Ein Haus schützt die, die darin wohnen – aber wer schützt Ihr Haus?

Was beinhaltet die Gebäudeversicherung?

Ihr Zuhause, das ist mehr als nur das reine Gebäude – auch seine Bestandteile und das Gebäudezubehör sind in den Versicherungsschutz eingeschlossen, wie z.B.

  • Garagen
  • Markisen und Überdachungen
  • Antennen
  • sanitäre Installationen
  • fest verlegte Fußbodenbeläge

Welche Gefahren sind versichert?

Der Versicherungsschutz besteht bei Schäden durch

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm und Hagel

Weitere Elementargefahren wie z.B. Überschwemmung, Schneedruck, Erdbeben, können eingeschlossen werden.
Zusätzlich zur Wohngebäudeversicherung empfehlen wir eine Glasversicherung abzuschließen. Die Glasversicherung versichert alle Gebäude- und Mobiliarverglasungen der Wohnung oder des Hauses, wie z.B.

  • Fenster und Türen
  • Balkone, Terrassen, Dächer
  • Duschkabinen
  • Glasbausteine
  • Glas-Keramik-Kochflächen u.v.m.

So sichern Sie Ihr Haus optimal ab:

Wohngebäude-Versicherung zum gleitenden Neuwert

Mit diesem Modell wird der Versicherungsschutz automatisch der aktuellen Baupreisentwicklung angepasst und eine Unterversicherung ausgeschlossen. Grundlage der Berechnung ist die „Versicherungssumme 1914“. Sollte Ihr Gebäude zerstört werden, erhalten Sie den ortsüblichen Neubauwert.

Wohngebäudeversicherung nach dem Wohnflächen-Modell

Grundlage für den Versicherungsschutz und die Prämienermittlung bildet die Wohnfläche des zu versichernden Gebäudes. Die Ermittlung einer Versicherungssumme entfällt.

→ Was ist im Schadenfall zu tun?

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Beraterinnen.

Weitere Links

0821 / 999 88-0

Kontakt
Refunda GmbH
Eberlestr. 27
86157 Augsburg

Telefon: 0821 / 999 88-0
Telefax: 0821 / 999 88-99
KFZ-Versicherung
 
» Fragebogen herunterladen