Unfallversicherung
Private Unfallversicherung

Die Unfallversicherung erbringt nach einem Unfall unter bestimmten Voraussetzungen verschiedene Leistungen. Eine private Unfallversicherung dient zur Deckung von Körperschäden durch Unfall. Die Unfallversicherung zahlt der versicherten Person im Versicherungsfall eine Kapitalleistung und/oder eine Unfallrente.

Private Unfallversicherung

In Deutschland passiert alle 4 Sekunden ein Unfall. Das sind rund 8 Millionen Unfälle im Jahr.

Was ist ein Unfall?

Ein Unfall liegt vor, wenn jemand durch ein plötzlich von außen auf den Körper einwirkendes Ereignis unfreiwillig eine Gesundheitsschädigung erleidet.
Die meisten Unfälle geschehen nicht auf der Arbeit oder in der Schule, sondern in der Freizeit, im Haushalt und beim Sport.

Warum eine private Unfallversicherung?

Der gesetzliche Unfallversicherung deckt nur Unfälle, die am Arbeitsplatz oder auf den Wegstrecken passieren. Für Kinder besteht ein Unfallschutz in der gesetz-
lichen Versicherung nur bei Unfällen in Schulen und Tageseinrichtungen und auf dem direkten Weg dorthin und zurück. Für Hausfrauen z.B. besteht in der gesetzlichen Unfallversicherung überhaupt kein Versicherungsschutz.

Schützen Sie sich mit einer privaten Unfallversicherung vor den finanziellen Folgen eines Unfalls. Wir bieten Ihnen:
  • Unfallversicherungen für Erwachsene
  • Unfallversicherungen für alle ab 50 Jahre
  • Unfallversicherungen für Kinder und Jugendliche

Die Leistungen einer Unfallversicherung:

  • Invaliditätskapital
  • Unfall-Rente
  • Übergangsleistung
  • Krankenhaus-Tagegeld
  • Todesfallleistung
  • Bergungskosten
  • Kosmetische Operationen
  • Kurbeihilfe
→ Was ist im Schadenfall zu tun?

Haben Sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an unsere Beraterinnen.

Weitere Links

0821 / 999 88-0

Kontakt
Refunda GmbH
Eberlestr. 27
86157 Augsburg

Telefon: 0821 / 999 88-0
Telefax: 0821 / 999 88-99
KFZ-Versicherung
 
» Fragebogen herunterladen